Tischtennisabteilung des VfB Bodenheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Rheinland Cup in Bodenheim

Rheinland Cup in Bodenheim am 18. Juli 2018

Der VfB Bodenheim hatte eingeladen und 13 Tischtennisspieler kamen.

Aufgrund der kurzfristigen Ankündigung von nur 3 Tagen war es mehr als erfreulich, dass sich so viele Teilnehmer anmeldeten. Manche Spieler hatten 100 km Anreise. Sie kamen aus Hessen (Gelnhausen) und 3 Spieler aus Baden-Württemberg (südlich von Mannheim). Außerdem nahmen teil Jan-Phillip, Jens und Eric teil. Die weiteren Spieler kamen aus Dienheim, Ober-Olm, Gonsenheim, Mombach und Wallertheim. Turnierleiter war Karl-Heinz Kullmann.

Das Turnier hatte ein hohes Niveau. Im Schweizer System wurden 6 sehr spannende Runden ausgetragen. Es siegten am Ende die drei Spieler aus Baden.

Leider waren gegen Ende die Lichtverhältnisse mehr als bescheiden und das Turnier stand kurz vor dem Abbruch.
Die Gemeinde Bodenheim hatte zwar die Halle wieder geöffnet, aber vergessen die Spielbeleuchtung zu aktivieren. Verzweifelt wurde versucht über die Verantwortlichen der Gemeinde den diensthabenden Hallenwart aufzutreiben. Was auch immer dieser Mensch gemacht hat, er war nicht ans Telefon zu bekommen. Glücklicherweise war es ein sonniger Tag, aber gegen 21 Uhr wurde es dann doch in der Halle sehr dunkel. Hier hat sich die Gemeinde nicht mit Ruhm bekleckert.
Wenn in Kürze die Verbandsrunde 2018/19 beginnt muss dieses Problem gelöst sein.  Dann sollte der Hallenwart erreichbar sein.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. Juli 2018 um 19:09 Uhr